10 charaktervolle Städte und Dörfer in der Vienne

Liebhaber von Dörfer und Städte mit starkem Charakter wo wir ganze Tage mit Bummeln verbringen könnten? Labyrinthe mittelalterlicher Straßen, Handwerksläden, Fachwerkhäuser, hervorragend gefertigte Herrenhäuser, endlose Burgen ... Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Städten und Dörfern, die die DNA von ausmachen la Vienne.

Sonnenuntergang über der Stadt des Schreibens in Montmorillon ©Loïc LAGARDE

Angles-sur-l’Anglin: der Stern

Mit seinen Überresten und seiner atemberaubenden Umgebung hat Angles-sur-l'Anglin alle Vorzüge, um zu verführen Natur- und Kulturliebhaber. Indem Sie dies vermessen kleines mittelalterliches Dorf mit malerischem Charme, es ist unmöglich zu übersehen seine Festung aus dem XNUMX. JahrhundertJahrhundert Jahrhundert das das Anglin-Tal dominiert.

Warum begeben Sie sich nicht auf ein Geocaching-Abenteuer mit Tèrra Aventura eines der schönsten Dörfer Frankreichs erkunden? Das sollten Sie sich auch nicht entgehen lassen Roc aux Zauberer in der Zeit zurück zu springen.

Dorf von Angles-sur-l'Anglin©LesZed.com

Charroux, Monts-sur-Guesnes, Château-Larcher: die Nuggets

Das Etikett "Kleine Städte mit Charakter” hebt diese Städte und Dörfer mit einem bemerkenswerten Erbe hervor.

Drei Dörfer gewannen den Preis Vienne : Charroux mit einer reichen mittelalterlichen Vergangenheit, Monts-sur-Guesnes mit seiner Burg, die man nicht verpassen sollte, um die Geschichte von Poitou besser zu verstehen und schließlich Chateau-Larcher, charmantes Dorf mit vielen Aktivitäten.

Wird bald genehmigt...

LUSIGNAN

Historische Stadt Lusignan©Thomas JELINEK – Agence Zebrelle

Wussten Sie schon?

Lusignan, Wiege der Legende von die Melusine-Fee sollte auch bald das Label erhalten!

Seine Geschichte ist eng mit der der Herren von Lusignan verbunden, die während ihres orientalischen Epos Könige von Zypern, Jerusalem und Armenien wurden.

Entdecken Sie Lusignan

Chauvigny und Loudun: mittelalterlicher Charme

Chauvigny und Loudun, beschriftet „Die schönsten Umwege in Frankreich“ werden Sie mit ihren tausend und einen Schätzen aus der Vergangenheit verzaubern... aber nicht nur das! Die mittelalterliche Stadt Chauvigny, auf einem Felsvorsprung thront, stolz zur Schau stellen fünf Burgen (Ja, genau das!), von denen drei für Besucher geöffnet sind. In einem von ihnen, eine Falknerei-Show aller Schönheit wird dir Flügel verleihen. Willst du auf der Erde bleiben? A Fahrradschiene bietet einen originellen Spaziergang durch die Stadt zwischen Wald und Fluss.

Was Loudun betrifft, der mit seinem schon von weitem zu erkennen ist berühmten Square Tower, hat eine Geschichte voller Wendungen. Zwischen der Promenade Foulques-Nerra, der Stiftskirche Sainte-Croix, das Renaudot-Museum, das Charbonneau-Lassay-Museum und seine schöne Herrenhäuser In Tuffstein bietet Loudun großartige Entdeckungen.

Poitiers, Châtellerault und Montmorillon: die Königinnen

Land voller Geschichte, das Vienne offenbart seinen Besuchern ein großes kulturelles Erbe. Die Gemeindegemeinden von Größere Poitiers, Chatelleraudais und Vienne & Gartempe wurden wegen ihres Engagements für die Erhaltung und Vermittlung des Erbes, aber auch wegen ihrer Vielzahl an prestigeträchtigen Denkmälern und Stätten als „Städte und Länder der Kunst und Geschichte“ ausgezeichnet.

Um nur die Bekanntesten zu nennen, finden wir der Palast, Kirche Notre-Dame-la-Grande in Poitiers, das Blossac-Theater in Châtellerault, die Stadt der Schriftsteller und Buchberufe in Montmorillon oder sogar die Abtei von Saint-Savin registriert bei Kulturerbe der UNESCO.

Entdeckerhungrige werden begeistert sein! Also, womit fängst du an?

Montmorillon, die Stadt des Schreibens ©Thomas JELINEK – Agence Zebrelle
Notre Dame La Grande, Juwel der romanischen Kunst in Poitiers ©ACAP – Claire COULARDEAU